Wie funktioniert die Lasertag Flatrate?

Bei der Lasertag Flatrate wird nicht, wie sonst bei uns üblich, pro Runde Lasertag gebucht. Bei der Lasertag Flatrate werden immer 3 Stunden Blöcke gebucht und es werden innerhalb dieser Zeit zwischen 3 und 9 Runden Lasertag gespielt.

Wieviele Spieler können bei der Lasertag Flatrate spielen?

Es kann bei der “All you can Tag” Lasertag Flatrate in Hamburg St. Pauli schon ab 2 Spielern, statt sonst 4-8 Spielern gebucht werden. Damit ist die Lasertag Flatrate sehr gut für Spieler geeignet, die keine eigene Gruppe bilden, um nur mit eigenen Freunden oder Kollegen spielen zu können.

Es können bis zu 42 Spieler die 3 Stunden Flatrate Blöcke buchen, so dass sich eine Gruppenstärke von maximal 2 Mannschaften mit jeweils 7 Spielern, also 14 Spielern insgesamt pro Runde ergibt.

Gibt es spezielle Tage und Zeiten für die Lasertag Flatrates?

Es gibt 3 Tage und Zeiten für die Flatrates. Donnerstag und Freitag jeweils von 16 bis 19 Uhr und von 19 bis 22 Uhr und am Samstag von 21 bis 24 Uhr.

Es werden also immer 3 Stunden am Stück gebucht und der Unterschied zu einer normalen “Lasertag pro Runde” Buchung besteht auch darin, dass die Wartezeiten je nach Auslastung unterschiedlich lang sein können.

Wieviele Runden spielt man und wie sind die Wartezeiten?

3 x 14 Spieler ergibt 42 Spieler, so dass die Wartezeit auf maximal 2 Runden beschränkt ist. Eine Runde dauert i.d.R. 15 Minuten, so dass mit 5 Minuten Pufferzeiten alle 20 oder maximal 40 Minuten jeder Spieler wieder an der Reihe ist, um die nächste Runde zu spielen.

Bei 3 Stunden Aufenthaltszeit ergeben sich somit bei geringster Auslastung keine Wartezeiten und es kann alle 20 Minuten eine Runde gespielt werden, also 3 Runden pro Stunde und 9 Runden bei 3 Stunden. Dies ist aber nur sehr selten der Fall, da sich i.d.R. mehr als nur 14 Spieler für die 3 Stunden Flatrate anmelden.

Bei einer üblichen angemeldeten Spielerzahl von 15 bis 28 Spielern ergibt sich dann eine Wartezeit von einer Runde und 20 Minuten = 2 Runden pro Stunde = 6 Runden pro 3 Stunden. (1 Runde spielen, 1 Runde Warten, 1 Runde spielen, 1 Runde warten, usw.)

Bei einer hohen Auslastung von 29 bis 42 Spielern kommt es zu zwei Runden Wartezeit = 40 Minuten oder andersrum gesagt: jeder Spieler spielt immer mind. 1 Runde pro Stunde = 3 Runden pro 3 Stunden. (1 Runde spielen, 2 Runden Warten, 1 Runde spielen, 2 Runden warten, usw.).

Gibt es Altersbeschränkungen für die Flatrates?

Ja, es gibt Beschränkungen für das Alter der Spieler. Donnerstag und Freitag von 16 bis 19 Uhr kann ab 14 Jahren die Flatrate gebucht werden und von 19 bis 22 Uhr, sowie am Samstag nur ab 18 Jahren.

Ist die Flatrate für Kindergeburtstage geeignet?

Nein, die Lasertag Flatrates sind nicht für Kindergeburtstage gedacht und es ist nicht erlaubt Kuchen oder Snacks, wie bei den speziellen Angeboten für Kindergeburtstage, mitzubringen und einen Geburtstagstisch zu dekorieren. Bei den Flatrates spielen viele unterschiedliche Gruppen und so würde es leicht andere Gruppen stören, wenn eine grössere Gruppe Geburtstag feiert und Kuchen essen möchte und anderen Gruppen dauerhaft eine feste Sitzgruppe sperren würde. Hierfür haben wir bestimmte Tage und Zeiten von Montag bis Mittwoch und am Sonntag, die extra für Kindergeburtstage mit Kuchen, Snacks, Drinks und Geburtstagstisch, geeignet sind.

Lohnt sich die Lasertag Flatrate überhaupt?

Es ist sicher, dass die Buchung der Flatrate niemals teurer und i.d.R. günstiger als die Buchung pro Runde ist, da eine Runde normalerweise 6,50 / 8,00 oder 9,50 kostet. Also 3 Runden kosten somit sonst 19,50 am Donnerstag, 24,00 Euro am Freitag und 28,50 am Samstag. Die Flatrates kosten daher am Donnerstag und Freitag auch 19,50 und am Samstag 24,00 Euro.

Die Flatrate eignet sich daher besser für kleinere Gruppen, die mehr Zeit mitbringen und daher kein Problem mit längeren Wartezeiten haben und sind in den meisten Fällen auch sehr viel günstiger, als die Buchung pro Runde.

Sollten bei normaler Auslastung 6 Runden pro 3 Stunden geschafft werden, so wäre die Ersparnis auch doppelt so hoch. Also statt 39,00 Euro am Donnerstag für 6 Runden zahlt man so nur 19,50 = 19,50 weniger, bzw. die Hälfte des normalen “Lasertag pro Runde” Preises. Am Freitag wären es 6 x 8,00 Euro pro Runde = 48,00 Euro abzüglich der 19,50 = 28,50 weniger als bei einer normalen Buchung pro Runde und an einem Samstag wären es 6 x 9,50 = 57,00 Euro abzüglich 24,00 Euro für die Flatrate = 33 Euro Ersparnis gegenüber einer Buchung pro Runde.

Können wir die Flatrate exklusiv buchen und nur unter uns spielen?

Die Lasertag Flatrate ist ansich nicht dafür gedacht exklusiv zu buchen und zu spielen, da wir auch kleineren Gruppen zu diesen Zeiten die Chance geben wollen untereinander zu spielen. Es kann jedoch bei der Buchung mit 14 Spielern jede Runde nur unter den eigenen Freunden oder Kollegen gespielt werden, da wir ja nicht mehr als 14 Spieler pro Runde in die Lasertag Arena zum spielen lassen. Dazu kann natürlich auch für 42 Spieler die komplette Zeit gebucht werden, so dass Ihr mit Euerer Gruppe dann komplett ohne fremde Spieler die 3 Stunden Lasertag Flatrate Zeit für Euch habt und so nur untereinander Euch abwechselt.

Wenn Ihr die komplette Location exklusiv für Euer Firmenevent buchen möchtet, haben wir spezielle Angebote inklusive VR Gaming und VIP Karaoke. Kontaktiert uns hierzu auch gerne vorab und wir besprechen, welches Angebot am besten für Eure Gruppe bei uns passt.

Wie können wir die Flatrate buchen und freie Zeiten sehen?

Unter LaserLoft-Tickets.de könnt Ihr Euch freie Zeiten für die Lasertag Flatrates anzeigen lassen und direkt online buchen. Falls noch nicht alle Spieler sich sicher sind können auch immer 1 – 2 Spieler vor Ort nachgebucht werden.